Prozessingenieur m/w Klebetechnologie – ID 2020/04_1529

Arbeitsort:  Berlin

Tätigkeitsprofil:

 

  • Prozessverantwortung für Klebe- und Fügeprozesse inklusive notwendiger Vorbehandlungen
  • Kontrolle und Überwachung der Prozesse unter Nutzung von SPC
  • Optimierung und Weiterentwicklung der Tools und Anlagen im Bereich des Klebens / Fügens von Keramik und Glaskeramik mit unterschiedlichen anderen Materialien
  • Führen eines KVP im Bereich und Leiten von Projekten zur Reduktion der Fertigungskosten in Serienprozessen (Nacharbeits- und Ausschusskostensenkung)
  • Betreuung und technologische Unterstützung von Übernahmeprojekten aus der Prozess- und Produktentwicklung
  • Lastenhefterstellung, Beschaffung und Inbetriebnahme von neuen Fertigungsanlagen
  • Erstellen von Arbeitsanweisungen und Unterweisungsvorlagen inkl. Schulung von Fertigungsmitarbeitenden

Anforderungsprofil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes natur- oder ingenieurwissenschaftliches Studium (Master/Diplom in Physik, Chemie, Mikrosystemtechnik, Maschinenbau etc.)
  • Idealerweise Praxiserfahrung im Bereich Fügen / Kleben und der Konstruktion sowie Inbetriebnahme von Klebeplätzen
  • Idealerweise Erfahrung bei der Umsetzung von Six-Sigma-Methoden (z. B. SPC)
  • Selbständige, strukturierte Arbeitsweise, Teamfähigkeit
  • Sehr gute analytische und kommunikative Fähigkeiten
  • Gute Englischkenntnisse