Experte Wafer Clamp (m/w) – ID 2021/01_853

Arbeitsort:  Berlin
Tätigkeitsprofil:

  • Weiterentwicklung der Prozesskette für den Wafer Clamp zur Verbesserung der finalen funktionalen Ebenheit im nm-Bereich in Abstimmung mit anderen Abteilungen
  • Ansprechpartner für ASML in Bezug auf Fragestellungen zur Ebenheitsperformance inklusive Overlayperformance
  • Ausarbeitung der Anforderung an den Qualifizierungs- und Messprozess für Wafer Clamps mit dem Schwerpunkt funktionale Ebenheit
  • Umsetzung der Kundenanforderungen in Designideen für das Produkt mit dem Schwerpunkt funktionale Ebenheit und Overlayperformance
  • Mitwirkung bei der Ausarbeitung von fertigbaren und funktional erforderlichen Ebenheitsspezifikationen
  • Entwicklung von Konzepten für Produkte mit Spezifikationen an der Grenze des technisch Machbaren mit µm bis nm-Toleranzen
  • Analyse von Prozessrisiken für die Fertigbarkeit des Produkts (Erstellen von FMEAs)
  • Analyse von Auswirkungen des Herstellprozesses auf die Funktion des Produkts
  • Technische Kommunikation mit dem Kunden im Zuge der Entwicklung neuer Produkte

Anforderungsprofil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Ingenieur- oder naturwissenschaftliches Studium im Bereich physikalischer Technologien
  • Kenntnisse im Bereich der Elektrostatik
  • Gutes theoretisches Verständnis von funktionalen Aspekten von Produktkonzepten
  • Verständnis der physikalischen Eigenschaften der Werkstoffe Glas, Keramik und Glaskeramik von Vorteil
  • Kenntnisse von Messtechnologien insbesondere im Bereich der Interferometrie wünschenswert
  • Idealerweise Kenntnisse der Fertigungstechnologien zur Bearbeitung sprödharter Werkstoffe und Kenntnisse im Bereich Dünnschichttechnologie
  • Gutes analytisches und konzeptionelles Vorgehen
  • Hohes Maß an Eigeninitiative und Kreativität
  • Gute kommunikative Fähigkeiten, Teamfähigkeit
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse